Yma – zu schön, um wahr zu sein

Kommentare

Am 21. Juli 2012 verabschiedete der Berliner Friedrichstadt-Palast seine bis dahin erfolgreichste Revue „Yma – zu schön, um wahr zu sein“. Seit der Premiere am 2. September 2010 sahen 692.131 Gäste (ohne Freikarten) die strahlende Welt der Yma.

Pressemitteilung Friedrichstadt-Palast Berlin

 

Gehen Sie auf eine moderne Bilderreise durch ein ungewöhnliches und berauschendes Leben:
das Leben der fiktiven Protagonistin Yma. Auf der größten Theaterbühne der Welt führt sie mit Stil und Humor durch ihre Welt verführerischer Körper, der ästhetischen Provokation und des kultivierten Wahnsinns.
Mit über 100 Künstlern – Sänger, Tänzer, Musiker, Artisten – ist Yma größer als jede Produktion in Las Vegas. Eine Show, in jeder Facette zu schön, um wahr zu sein.

Pressemitteilung Friedrichstadt-Palast Berlin

 

„Eine schöne Frau, die von einer schönen Frau gespielt wird? Das ist wenig überraschend und nichts Besonderes. Deshalb kann die Yma bei uns eine Illusion von einer wunderschönen Frau sein – eben zu schön, um wahr zu sein.“

„Hier geht es nicht um schrille Travestie und Schenkelklopfer, sondern um die perfekte Bühnenillusion.“

Intendant und Produzent
Dr. Bernd Schmidt

 

www.show-palace.de


Videos

YMA - Trailer
YMA bei "Verstehen Sie Spaß?"

Photos